Brightburn: Son of Darkness / @Sony Pictures
Laura Dehmelt

Brightburn: Son of Darkness

alles abspielen besuchen

Brightburn: Son of Darkness

Als der zwölfjährige Brandon erkennt, dass er übermenschliche Kräfte hat, setzt er sie fortan für böse Zwecke ein. „Brightburn: Son of Darkness“ führt Superheldenkino mit derber Horrorkost zusammen. Die deftigen Gewaltausbrüche und gelungenen Schockmomente sind nichts für zartbesaitete Seelen. Auf alle Horrorfans wartet aber gute Unterhaltung.

Kinostart: 20. Juni 2019

Hauptdarsteller: David Denman, Jennifer Holland, Elizabeth Banks

Tolkien

Mutige Halblinge, Elben und Zwerge – um ein solch komplexes Universum wie das von „Der Herr der Ringe“ zu erfinden, braucht es einen kreativen Geist. In der visuell und erzählerisch ansprechenden Filmbiografie „Tolkien“ geht Regisseur Dome Karukoski auf Spurensuche im Leben des Autors J.R.R. Tolkien – und findet sie unter anderem in einschneidenden Erlebnissen des Ersten Weltkrieges.

Kinostart: 20. Juni 2019

Hauptdarsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Mimi Keene

Verachtung

Neuer Fall für Carl Mørck und Hafez el-Assad: Als die Ermittler des Sonderdezernats Q drei mumifizierte Leichen finden, erwartet sie ein kniffliger Fall. Ihre Nachforschungen führen sie in eine Frauenklinik, wo einst schreckliche Menschenexperimente durchgeführt wurden. Der mystische Thriller „Verachtung“ verspricht Hochspannung und menschliche Abgründe.

Kinostart: 20. Juni 2019

Hauptdarsteller: Cara Rosager, Fanny Bornedal, Luise Skov

The Mule

Reife Leistung: Im kommenden Jahr wird Clint Eastwood 90 – ans Aufhören scheint die Schauspiellegende aber noch immer nicht zu denken. Für „The Mule“ stand er nun erneut nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera. Eastwood spielt einen Veteranen des Koreakriegs, der im hohen Alter anfängt, Drogen über die mexikanische Grenze zu schmuggeln.

Heimkino

Hauptdarsteller: Clint Eastwood, Bradley Cooper, Taissa Farmiga

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail