Für Querdenker mit Stil
Gewinnspiel

Die Power Rangers kommen nach Hause

Das Warten hat ein Ende, denn die Power Rangers kommen zu euch nach Hause.

Artikel teilen auf:

Zeit zum Verwandeln!” - Seid ehrlich, wer von euch ist damals durch Wald und Wiesen gesprungen und hat sich gewünscht, mit den übernatürlichen Kräften eines Power Rangers ausgestattet zu sein? Wer sich jetzt noch einmal in seine Kindheit zurück morphen will, hat ab dem 3. August 2017 die Gelegenheit, denn dann gibt es das neueste Power Rangers-Abenteuer endlich auch fürs Heimkino.

Vor mehr als drei Jahren wurde angekündigt, dass ein neuer Power Rangers-Film in den Startlöchern steht. Jetzt hat die Wartezeit ein Ende und es darf endlich wieder nach Lust und Laune gemorpht werden -  auf DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Digital.

Power Rangers-Facts für Nichtwissende

Wer tatsächlich zu denjenigen gehört, die von den Power Rangers noch nie etwas gehört haben sollten: Hier noch einmal ein kurzer Rückblick. Im Jahr 1993 flimmerten die von Medienmogul Haim Saban geschaffenen Power Rangers zum ersten Mal über die Bildschirme und haben sich seither zu einem globalen Phänomen entwickelt. In mehr als 700 Folgen und 23 Staffeln erzählt die Erfolgsserie seitdem jede Staffel aufs Neue ein spannendes Abenteuer, welches sich grundsätzlich um eine Gruppe von Menschen, meist Teenagern, dreht, die mit ihren Superkräften gegen das Böse der Welt kämpfen.

Clip: Die Power Rangers im Raumschiff

Stilecht und wie es sich für echte Superhelden gehört, schlüpfen auch sie dazu in entsprechende Anzüge, die meist rot, blau, pink, gelb, schwarz oder grün sind und ihnen im Handumdrehen eine neue Identität verleihen. Doch im Gegensatz zu den Urgesteinen der Superhelden kämpfen sie nicht alleine gegen das Böse, sondern stets im Team. Dabei bekommt jeder Ranger der Gruppe nicht nur passende Waffen mit auf den Weg, sondern auch einen riesigen Kampfroboter, den Zord.

Schon 1995 und 1997 kamen die Power Rangers in die Kinos und noch heute wird nahezu jedes Jahr eine neue Staffel der Serie produziert. Die aktuelle trägt den Namen Power Rangers Ninja Steel.

Power Rangers 3.0: Reboot

Auch die Power Rangers aus dem Jahr 2017 sind fünf Teenager, die sich bis zum Tag X wohl nicht mal ansatzweise vorstellen konnten, dass sie einmal so viel Zeit miteinander verbringen würden. Gemeinsamkeiten haben Jason (gespielt von Dacre Montgomery), Kimberley (gespielt von Naomi Scott), Billy (gespielt von RJ Cyler), Trini (gespielt von Becky G) und Zack (gespielt von Ludi Lin) nämlich keine!

Clip: Die Power Rangers und ihre Superkräfte

Alle gehen sie jedoch auf die gleiche Highschool und stoßen eines Tages auf etwas, das sie für Fossilien halten. Durch ihren Fund erwecken sie allerdings unbewusst eine außerirdische Macht, die nichts Geringeres zum Ziel hat, als die Menschheit auszulöschen. Natürlich schweißt sie dieses Ereignis plötzlich zusammen, noch mehr, als sie auf einmal alle Superkräfte besitzen. Schnell wird ihnen klar, dass diese Kräfte natürlich kein Spaß sind. Denn Zordon (gespielt von Bryan Cranston) verrät ihnen, dass die Außerirdische Rita Repulsa (gespielt von Elizabeth Banks) einen Angriff auf die Erde plant. Um ihre Alien-Armee erfolgreich abwehren zu können, beginnt für die Neu-Power Rangers ein hartes Training. Hier ist also grandiose Action vorprogrammiert!

Gewinnspiel

Ob es den Power Rangers gelingt, die Alien Armee zu besiegen, könnt ihr euch jetzt also ab dem 3. August 2017 auch im Wohnzimmer ansehen. Pünktlich zum Heimkino-Start verlosen wir deshalb ein Power-Rangers-Paket aus einem Poster, einer Blu-ray und einem Kaffee-Trinkbecher.

Was ihr dafür tun müsst? Einfach unseren Beitrag auf Facebook oder Instagram liken und uns in den Kommentaren verraten, welche Superkraft ihr gerne besitzen würdet. Unter allen Kommentaren ziehen wir am 05. August 2017 die zwei Gewinner.

Artikel teilen auf:
Empfohlene Artikel