Für Querdenker mit Stil

#GönnDir: Ein Burger für 2.314 Dollar!?

Wer schon immer mal in einen exorbitant teuren Burger beißen wollte - hier entlang...

Artikel teilen auf:

A post shared by ChefDiego (@chefdiego010) on

Hmmmm, Burger! Saftiges Fleisch, frisches Brötchen, deftiger Käse und Soßen, die die Geschmacksknospen zum Explodieren bringen. Ja, es ist die ganz große Burger-Liebe! Doch auch diese Form der Liebe braucht ab und an mal eine Prise Pep, ein gewisses Etwas! Und bei diesem Burger aus Holland geht das ganz schön ins Geld.

Man gönnt sich ja sonst nichts! Wer schon bei Burger-Preisen über 15 Euro leicht zusammenzuckt, der bekommt bei diesem Luxus-Burger garantiert einen Herzinfarkt.

Burger-Luxus: Golden Bun

Gut, Holland ist jetzt nicht unbedingt das Land, das für seine Burger-Kultur bekannt ist. Aber was dieser Chef-Koch hier abgeliefert hat, ist definitiv eine Reise und eine Erwähnung wert. Diego Buik ist nämlich Hamburgerchef aus Leidenschaft (South of Houston in Den Haag) und hat sich vor kurzem ein Ziel gesetzt: Den teuersten Burger EVER zu kreieren, um es mit diesem ins Guinness Buch der Rekorde zu schaffen.

Und die Zutatenliste hört sich echt rekordverdächtig (gut) an:

  • Dry Aged Wagyu Beef aus Japan
  • Gänseleber
  • Weißer Trüffel
  • Osterschelde Hummer (zuvor mit Hermit Dutch Coastal Gin durchzogen)
  • Remeker-Käse (hochwertiger Rohmilchkäse)
  • Iberischer Schinken
  • Japanische Fruchttomaten
  • Französischer Kopfsalat
  • Kaviar
  • Sauce aus japanischem Soja, Safran, Madagaskarvanille, Jamaican Blue Mountain Kaffee und 35 Hummer (ja, richtig gelesen!)
  • Brioche Bun aus Safran und einem 23-Karat-Gold-Überzug

A post shared by ChefDiego (@chefdiego010) on

A post shared by ChefDiego (@chefdiego010) on

A post shared by ChefDiego (@chefdiego010) on

A post shared by ChefDiego (@chefdiego010) on

Jap, da können schon mal schnell 2.314 Dollar zusammen kommen. Aber hat es für den Rekord gereicht?

Knapp daneben ist auch vorbei!

Leider nicht! Denn bisher schlägt der Rekord-Burger mit 5.000 Dollar zu Buche. Erhältlich ist das Monstrum in Juicy’s  Outlaw Grill in Corvallis, Oregon. Allerdings versorgt dieser Riesenburger auch gleich eine ganze Kompanie. Bei der Größe kommt so ein Preis natürlich schnell zusammen.

Von daher ist der Golden Bun von Chef Diego dann vielleicht der teuerste Burger, der von EINER Person verspeist werden kann. Allerdings befindet dieser sich nicht auf der regulären Speisekarte, kann aber bei Bedarf im Voraus bestellt werden.

Burger ist (aus unerfindlichen Gründen) eher nicht so euer Geschmack? Wie wäre es dann mit unserem leckeren Flammkuchen? Wie ihr den ganz einfach zubereiten könnt, seht ihr oben im Video.

Artikel teilen auf:
Empfohlene Artikel