10 Podcasts, die garantiert schlauer machen

alles abspielen besuchen

Sie gehören zum Internet dazu wie Blogs und Streamingdienste: Die Podcasts. Während viele Podcasts sich jedoch in belanglosen Erzählungen verlieren, gibt es einige Sendungen, die euch tatsächlich schlauer machen können und dabei sogar noch fesselnd sind. Wir stellen euch hier zehn Podcasts vor, bei denen ihr auf dem Weg zur Arbeit, in der U-Bahn oder beim Joggen eine extra Portion geballtes Wissen mitbekommt.

#1 Systemfehler (von Christian Conradi)

Irren ist menschlich und Fehler sind da, um gemacht so werden. Diese Sprüche kennen wir alle. Christian Conradi, ein ehemaliger Redakteur und Moderator bei den Öffentlich-Rechtlichen, begibt sich in seinem Podcast Systemfehler auf die Suche nach Fehlern, Missverständnissen und Defekten.

Wie kann es eigentlich sein, dass in unserer modernen Zeit Displays von Smartphones und Tablets immer noch reißen und splittern? Wieso lassen wir uns im Leben und im Beruf entgegen unserer Natur unter Druck setzen? Und wie wirkt sich die immer intensiver angestrebte Perfektion von Mensch und Technik auf uns aus? Christian Conradi klärt euch auf.

#2 Online Marketing Rockstars (mit Philipp Westermeyer)

„Online Marketing Rockstars“ ist eine Website, die sich auf erfrischende Weise mit der Welt des digitalen Marketings auseinander setzt. Im dazugehörigen Podcast werden marketingrelevante Themen aus dem World Wide Web zusammengefasst und mit Experten aus verschiedenen Unternehmen diskutiert.

Darüber hinaus gibt es auch stets eine kleine Prise Geplauder, sodass dem Hörer vor lauter Marketing-Insides und Anglizismen nicht die Ohren bluten. Zu Wort kommen so z. B. der Löwe aus der „Höhle der Löwen“ Rald Dümmel, Einhorn-Kondome-Gründer Philip Siefer oder Selfmade-Labelboss Elvir Omerbegovic.

#3 Soziopod (von Dr. Niles Köbel und Patrick Breitenbach)

Im Sozipod führen der promovierte Erziehungswissenschaftler Dr. Nils Köbel sowie der gelernte Mediendesigner Patrick Breitenbach laut Slogan audiophilotechnosoziokultureligpädagnostische Diskurse. Mit anderen Worten: Es geht um den Menschen und das Zusammenleben in den verschiedensten Formen.

Zusätzlich zum Podcast ist ein Buch mit dem Titel „Wie ich wurde, wer ich bin und was wir einmal sein werden“ erschienen. Das beschreibt es ziemlich treffend, worum es in dem Podcast so geht.

#4 Resonator (von Holger Klein)

Holger Klein ist keineswegs Wissenschaftler, sondern Radiomoderator und Medienproduzent. Dennoch schafft er es als fachlicher Laie, auf seinen Reisen quer durch Deutschland, immer wieder interessante Gesprächspartner zu finden, um so über die Krebsforschung, das Artensterben oder die Polarexpeditionen zu sprechen.

Mittlerweile bezeichnet sich Klein als „Wissenschafts-Fanboy“ und kann seinen Hörern im Podcast Resonator so komplizierte Themen verständlich näher bringen. Herausgeber ist die Helmholtz-Gemeinschaft, zu der auch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gehört.

#5 Die Kanzlerin direkt (mit Angela Merkel)

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist seit 2006 die erste Regierungschefin weltweit, die sich wöchentlich mit einem Podcast an die Bevölkerung wendet. In den Sendungen geht es um aktuelle politische Themen, wobei natürlich nicht erwartet werden kann, dass verschiedene politische Sichtweisen in einer Diskussion erörtert werden. Vielmehr soll der Podcast dazu dienen, dass die Bevölkerung die Arbeit und Politik der Bundesregierung besser verstehen kann.

#6 Futility Closet (von Greg und Sharon Ross)

Dieser Podcast „Futility Closet“ ist zum einen etwas für die Fans von englischsprachigen Ausgaben. Zum anderen kommen hier vor allem Liebhaber des schwarzen Humors auf ihre Kosten. Greg und Sharon Ross erzählen in ihrer Sendung kuriose, lustige, unglaubliche, aber immer wahre Geschichten aus Kunst, Literatur, Philosophie und Weltgeschichte.

Dabei werden stets die Quellen ihrer Geschichten angegeben, wodurch der Hörer im Nachhinein jede Geschichte nochmals genauer untersuchen kann. Wer also mehr über die World Octopus Wrestling Championships in den 1960er Jahren in den USA erfahren möchte, schaltet am besten schnell ein.

#7 99% Invisible (mit Roman Marks)

99% Invisible ist ein weiterer englischsprachiger Podcast, der uns Phänomene des Alltags sowie skurrile Geschichten aus Kultur, Kunst und Design näher bringt. Mittlerweile sind so über 200 Folgen zusammen gekommen, in denen uns Moderator Roman Mars in die Welt der Kunst entführt und uns so beispielsweise über unterschwellige Botschaften in Firmenlogos aufklärt, die Wissenschaft hinter den Geräuschen, die wir hören, erörtert oder die Kunst in abgerissenen Häusern erkennen lässt. Empfehlenswert, nicht nur für Kunststudenten.

#8 Hoaxilla (von Alexander und Alexa Waschkau)

Wir alle kennen die Verschwörungstheorien und urbanen Mythen von Alligatoren in der Kanalisation und Chemtrails aus Flugzeugturbinen. Das Hamburger Ehepaar Alexander und Alexa Waschkau nimmt sich solche Geschichten vor und schaut humorvoll hinter die Kulissen und auf die Entstehung dieser Phänomene.

Im Podcast Hoaxilla wird auch gerne Bezug zu aktuellem Geschehen genommen. So handelte eine der letzten Episoden vom Entstehen so genannter „Fake News“ und ihren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.

#9 Sternengeschichten (von Florian Freistetter)

Der Weltraum, unendliche Weiten. Seit Beginn unserer Zeit fasziniert uns das Himmelszelt mit all seinen Geheimnissen. Der Astronom Florian Freistetter bringt euch in seinem Podcast „Sternengeschichten“ in kurzweiligen Episoden die Vielfalt des Weltraums näher. Wenn ihr also immer schon mal wissen wolltet, was eigentlich dunkle Materie ist, wie viel manche Asteroiden wert sein können und wie das eigentlich mit den Zeitreisen funktioniert, schaltet ein.

#10 Radio Lab (von Jad Abumrad und Robert Krulwich)

Das Themenfeld der beiden bekannten Radiomoderatoren Jad Abumrad und Robert Krulwich abzugrenzen, ist keine leichte Aufgabe. So bunt wie ihre Homepage, sind auch die Inhalte ihres Podcasts Radio Lab.

In ihren knapp einstündigen Sendungen gehen sie so ziemlich jeder möglichen Frage auf den Grund und werden zum Teil auch philosophisch. In den darauffolgenden Episoden geht es dann auf einmal wieder um den weltberühmten Korea-Pop oder um eine Technik, die eine blinde Künstlerin wieder sehen lässt. Erwartet das Unerwartete!

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail