Mann an Säge
Ben Pötke

Beste Heimwerker-Webseite? Top 10 im Test

alles abspielen besuchen

Ob nun besonders kostengünstig die eigene Wohnung einrichten oder gar ein Haus bauen, die Selbstbau- oder neudeutsch „Do It Yourself“-Variante findet immer mehr Anhänger. Das Spart einerseits Geld, anderseits ist das Gefühl, selbst etwas erschaffen zu haben, bei weitem besser, als dem Einheitsbrei zu verfallen und seine Wohnung aussehen zu lassen wie Millionen andere auf der ganzen Welt. Wer seiner Bude seinen Stempel aufdrücken will, legt selbst Hand an.

Wenn ihr euch auch ausprobieren, den Heimwerker in euch hervorlocken oder einfach beweisen wollt, dass ihr keine zwei linken Hände habt, haben wir für euch die besten 10 Heimwerker-Webseiten zusammengetragen. Also, lasst euch inspirieren und dann wird in die Hände gespuckt.

#1 heimwerker.de

Wenn es um Heimwerker-Websites geht, darf heimwerker.de nicht fehlen. Geordnet nach „Arbeiten am Haus“, den „Garten und Außenanlagen“, Speziellem mit „Holz“ sowie „Basteln und Kreativität“, bietet die Seite jedem Heimwerker Anleitungen und Baupläne, um sein Eigenheim selber umzugestalten.

Besonders hervorzuheben ist das weitreichende Angebot an Bauanleitungen. Egal ob Räucherofen, Kicker-Tisch, Kamera-Drohne oder Tandem-Fahrrad, hier findet man(n) alles, um sich kreativ auszutoben.

#2 heimwerker-helden.de

Eine Heimwerker-Seite als soziales Netzwerk ? Ja genau, denn wem Inspiration fehlt, findet hier sicher etwas zum Nachbauen, Umgestalten oder Neuerfinden. Echte Heimwerker-Helden können sich hier untereinander austauschen. Die Community bietet nicht nur einen Marktplatz, sondern auch Gruppen, die den Austausch mit gleichgesinnten ermöglichen.

Allerdings muss man sagen, dass die Community (noch) nicht allzu viele Besucher verzeichnet. Es gibt auch einen Shop, der jedoch (ebenfalls noch?) nicht viele Produkte enthält.

heimwerker helden test

#3 freshideen.com

Auch freshideen.com gehört zu den Seiten, die inspirieren sollen, das Eigenheim aufzupeppen. In erster Linie werden hier neue und coole Einrichtungsgegenstände gezeigt, oft auch mit einem Link zum Shop des Herstellers. Im Reiter „DIY Ideen“ findest du jedoch auch eine Reihe Deko-, Möbel– oder Bastelideen zum Nachbauen.

#4 bauen.de

Jeder Mann sollte in seinem Leben ein Kind gezeugt, einen Baum gepflanzt und ein Haus gebaut haben. Anleitungen zum Kinder zeugen gibt es auf bauen.de nicht, dafür aber das geballte „Wissen rund ums Bauen“. Und so ist es auch.

Ein Wasserrohr zu verlegen, ist mit diesen hilfreichen Tipps genauso kinderleicht, wie die eigene Solaranlage auf dem Dach zu installieren. Leider sind die Anleitungen ausschließlich mit Bildern belegt, über das ein oder andere Video würde sich jeder Heimwerker aber sicher auch freuen.

#5 homemade-modern.com

Diese Website ist eine echte Goldgrube für moderne, selbst gemachte Einrichtungsgegenstände und Wohn-Accessoires. Inklusive Blog erklärt Ben Uyeda, Macher der Seite, in ausführlichen Schritten wie der eigene Esstisch im Industrial Design gefertigt wird, oder stylische Lampen aus Beton gegossen werden.

Auch für Heimwerker, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, machen diese detaillierte Anleitungen mit dem passenden Video Spaß und verführen zum Nachbau.

Im Video: DIY Holztisch

#6 bauanleitung.org

Wie der Name schon sagt, findet hier jeder Heimwerker Bauanleitungen zu den verschiedensten Themen. Anders als die bisherigen Websites, findet man hier auch Anleitungen für Fahrzeuge. Aufgrund der teils komplizierten Technik könnten diese zwar detaillierter sein, aber ein grobes Grundgerüst wird hier jedem kreativen Bastler gegeben.

#7 Bauhaus.info / obi.de / globus.de / hornbach.de

Je nachdem, welcher Baumarkt in eurer Stadt ansässig ist, solltet ihr einfach mal deren Websites besuchen. Neben den neusten Angeboten und SALE-Artikeln, finden sich hier auch einige DIY-Tipps. Viele Baumärkte versuchen ihren Kunden den Selbstbaugedanken auch durch kostengünstige Heimwerker-Kurse nahezulegen. Fliesenlegen, Trockenausbau oder Verputzen lernt man dort sehr schnell und obendrauf gibt es meist noch einen Baumarkt-Gutschein nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses.

#8 auto-service.de

Das Heimwerken betrifft nicht nur alle Wohn- und Einrichtungsbereiche, sondern auch das Interior und die technischen Geräte. Dazu zählen auch Auto und Motorrad. Bei auto-service.de findet jeder Hobby-Bastler unter dem Reiter „Werkstatt“ sehr hilfreiche Tipps und Tricks rund um des Deutschen liebstes Fortbewegungsmittel.

Kleinigkeiten wie das Wechseln der Zündkerze, aber auch hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Lackieren des Autos sparen euch den Mechatroniker und Lackiermeister.

#9 diy-helden.de

Die DIY-Helden sind mit allerhand Facebook-Followern sehr beliebt und das hat auch seinen Grund. Sie bieten eine riesige Zusammenstellung an Selbstbau-Anleitungen für den Wohn-, Garten-, Lifestyle- und Dekobereich. Die einzelnen DIY-Ideen sind aus dem gesamten Web zusammengetragen und kategorisiert verlinkt auf einer Seite.

Das macht es sehr einfach, nach dem passenden Objekt zu suchen, ohne sich ewig lange durchs Netz klicken zu müssen. Man kann sogar eigene Wohnideen und Selbstbauten als Anleitung einreichen und so mit den DIY-Helden kooperieren. Wer daraus ein eigenes Business machen will, kann so seine Produkte kostenlos einer Besucherzahl von knapp 16.000 Nutzern pro Monat zeigen.

#10 Roomido.com

Roomido bietet Wohnideen, Möbel und Dekosachen und hat auch einige Tipps und Trends für seine Community zu bieten. Doch einen sehr interessanten Themenbereich findet man unter dem Reiter Community. Dieser beinhaltet das „Upcycling“ und bedeutet grob übersetzt die Wiederverwertung scheinbar nutzloser Stoffe.

Ein Beitrag geteilt von roomido (@roomido) am

Diese werden in neuwertige Produkte verwandelt und finden so eine meist dekorative oder gar komplett neue Verwendung. Mit über 1500 Upcycle-Ideen, veredelt ihr euer Wohnzimmer mit stylischen Lampen, kommoden, Stühlen oder Tischen aus bereits aussortierten Produkten.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail