Mann mit Hund / ©iStock
Laura Dehmelt

Hund gesucht? Diese Hunderasse passt zu deinem Sternzeichen

alles abspielen besuchen

Der Hund – der beste Freund des Menschen. Keine abgedroschene Floskel, sondern im Bestfall lebensbereichernde Realität. Ein Hund schenkt einem nicht nur bedingungslose Liebe und Sicherheit, sondern sorgt auch dafür, dass wir uns mehr bewegen und dank der stundenlangen Streicheleinheiten sinkt – wissenschaftlich erwiesen – unser Stresslevel. Doch ein Hund bringt natürlich auch jede Menge (finanzielle) Verantwortung mit sich und spontane Trips und Urlaube sind meistens nicht mehr möglich. All das nimmt man aber gerne in Kauf für eine feuchte Hundenase, die einen morgens anstupst und ein freudiges Schwanzwedeln, wenn man nach Hause kommt.

Wer allerdings noch keinen Hund an seiner Seite hat und gerade darüber nachdenkt, dies zu ändern, der steht meistens vor der Frage: Welche Hunderasse soll es denn sein? Denn ob vom Züchter oder aus dem Tierheim, jede Rasse bringt bestimmte Eigenschaften mit, die mal mehr und mal weniger zu einem passen. Wer es ganz genau nehmen will, sollte dabei auch von seinem persönlichen Sternzeichen ausgehen, um den perfekten Hunde-Match zu erzielen.

 

  • Widder (21. März bis 20. April) gilt als: abenteuerlustig, belastbar, durchsetzungsstark, extrovertiert, scharfsinnig, unternehmungslustig – dazu passen:
    • Jack Russel Terrier: lebhaft und sportlich
    • Schnauzer: energiegeladen und gutmütig
    • Greyhound: abenteuerlustig
  • Stier (21. April bis 21. Mai) gilt als ausgeglichen, besonnen, gemütlich, loyal, selbstbewusst, treu, warmherzig, vorsichtig und zuverlässig – dazu passen:
    • Bernhardiner: ruhiges Gemüt, aber begeisterungsfähig
    • Scottish Terrier: sicherheitsorientiert
    • Bichon Bolognese: entspanntes Wesen
  • Zwilling (22. Mai bis 21. Juni) gilt als anpassungsfähig, fröhlich, gesellig, heiter, kontaktfreudig, lebhaft, neugierig, wissbegierig – dazu passen:
    • Golden Retriever: freundlich, intelligent, verspielt
    • Labrador: kontaktfreudig, kinder- und tierlieb
    • Chihuahua: temperamentvoll
  • Krebs (22. Juni bis 22. Juli) gilt als anschmiegsam, fröhlich, gefühlvoll, liebenswürdig, sanftmütig, sensibel und verträglich – dazu passen:
    • Zwergspitz: sensibel, treu, verspielt
    • Bulldogge: verschmust
  • Löwe (23. Juli bis 22. August) gilt als begeisterungsfähig, charmant, energisch, führungsstark, kraftvoll, mutig, risikofreudig, unerschrocken, verspielt – dazu passen:
    • Rottweiler: kräftig, robust, willensstark
    • Schäferhund: mutig, dominant, tatkräftig
    • Bichon Frisé: warmherzig (guter Gegenpol)
  • Jungfrau (23. August bis 22. September) gilt als analytisch, bescheiden, flexibel, lernbegierig, strukturiert, überlegt und zielstrebig  – dazu passen
    • Bloodhounds: intelligent, eigenständig, anspruchsvoll
    • Beagle: umgänglich, aktiv, freundlich
  • Waage (23. September bis 22. Oktober) gilt als ausgleichend, charmant, friedliebend, gesellig, harmoniebedürftig, sinnlich, umgänglich und warmherzig – dazu passen:
    • Windhund: freundlich, gesellig, verspielt
    • Irish und English Setter: ausgeglichen, vergnügt, gemütlich
  • Skorpion (23. Oktober bis 22. November) gilt als ausdauernd, belastbar, ehrgeizig, furchtlos, geheimnisvoll, kreativ, willensstark und zielstrebig – dazu passen:
    • Pyrenäenberghund: ruhig, ausgeglichen, gutmütig, führungsorientiert
    • Portugiesischer Wasserhund: agil, genügsam, schlau
  • Schütze (23. November bis 21. Dezember) gilt als energisch, extrovertiert, freiheitsliebend, heiter, neugierig, selbstbewusst, spontan, vielseitig und wissensdurstig – dazu passen:
    • Greyhound: ruhig, neugierig, verspielt
    • Border Collie: temperamentvoll, intelligent, unabhängig
  • Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) gilt als ausdauernd, beharrlich, diszipliniert, geduldig, hartnäckig, strategisch, treu und verantwortungsbewusst – dazu passen:
    • Boxer: willensstark, starrköpfig
    • Dalmatiner: loyal, verspielt, gutmütig
  • Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) gilt als charismatisch, erfinderisch, gesellig, mitreißend, prinzipientreu, tolerant, unabhängig und willensstark – dazu passen:
    • Alaskan Malamute: kritisch, zurückhaltend, aktiv
    • Rhodesian Ridgeback: sensibel, willensstark
  • Fische (20. Februar bis 20. März) gelten als  einfühlsam, feinfühlig, geheimnisvoll, hingabefähig, mitfühlend, sensibel, verständnisvoll und verträumt – dazu passen:
    • Zwergspaniel: lebhaft, verschmust, besitzergreifend
    • Mops: verspielt, sensibel, verschmust
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail