The Good The Bad And The Queen - Merrie Land
Redaktion

Der Schein trügt

alles abspielen besuchen

Jede Woche nimmt die Sohomen-Redaktion die neuesten und angesagtesten Titel unter die Lupe. In dieser Woche unter anderem: The Good, The Bad & The Queen mit „Merrie Land“.

THE GOOD, THE BAD & THE QUEEN – MERRIE LAND

Damon Albarn hat nach elf Jahren das Projekt The Good, The Bad & The Queen reaktiviert, um das Großbritannien der Brexit-Ära unter die Lupe zu nehmen. Das dazugehörige Album nennt er wohl nur halbernst „Merrie Land“ – denn auf dieser Platte schwingt ganz schön viel Frust mit.

ART BRUT – WHAM! BANG! POW! LET’S ROCK OUT!

„Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!“: Der Titel des neuen Albums von Art Brut klingt nach viel Spaß, und genau darum scheint es der Truppe aus London auch zu gehen. Ein bisschen Punk, ein bisschen Indie, ein bisschen Rock: Art Brut spielen, was ihnen Freude bereitet. Ganz up-to-date sind sie damit aber nicht mehr.

LAIBACH – THE SOUND OF MUSIC

Es war wohl eine einschneidende Erfahrung für die Slowenische Dampfhammer-Truppe: Nachdem sie in Nordkorea viele Stücke aus dem Musical „The Sound of Music“ spielten, liefern sie nun auch ein eigenes Album unter ebenjenem Titel. Und: Das Prinzip Industrial-meets-Musical geht durchaus auf!

PRANKE – MONKEY BUSINESS

„Monkey Business“ heiflt übersetzt so viel wie Unfug, und ja, auf dem Debüt von Pranke findet man tatsächlich ein paar kleine Albernheiten. Drumherum spielt das deutsch-isländische Duo aber wunderschönen, verträumt-melancholischen Indie-Rock. Dazu noch diese feinen Pop- und Jazz-Elemente – ein tolles Album!

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail