Sänger Paulo Furtado aka The Legendary Tigerman
Redaktion

Legendär

alles abspielen besuchen

Jede Woche nimmt die Sohomen-Redaktion die neuesten und angesagtesten Titel unter die Lupe. In dieser Woche unter anderem: „Misfit“ von The Legendary Tigerman.

THE LEGENDARY TIGERMAN – MISFIT

Geboren in Mosambik, aufgewachsen in Portugal, zu Hause überall da, wo’s abgeht: Tausendsassa Paulo Furtado aka The Legendary Tigerman hat sich inzwischen zu einer echten Marke entwickelt und zeigt sich auf seinem neuen Album „Misfit“ wieder von seiner besten Seite. Heißt: laut, kantig und verdammt cool.

KOVACS – CHEAP SMELL

Als ziemlich hip gilt im Moment eigentlich auch die niederländische Sängerin Kovacs, ihr neues Werk „Cheap Smell“ ist aber leider doch eine kleine Enttäuschung. Singen kann sie, das beweist sie mit jedem einzelnen Song. Was dem Charakterkopf fehlt, ist aber nach wie vor eine klare Linie. Da könnte man noch viel mehr rausholen, liebe Kovacs!

DEATH CAB FOR CUTIE – THANK YOU FOR TODAY

Na endlich, nach drei Jahren Studiopause gibt’s was Neues von Death Cab For Cutie, die mit „Thank You For Today“ auch noch einen der freundlichsten Albumtitel des Jahres mitbringen. Ganz so leicht verdaulich ist die Musik nicht immer, aber soviel steht fest: Auch nach 20 Jahren im Business spielt die US-Band noch in der ersten Indie-Liga.

NICKI MINAJ – QUEEN

Als Königin des Rap gilt Nicki Minaj schon lange, was fehlt, ist eigentlich nur eine Krone. Die will sie sich nun mit dem neuen Album „Queen“ aufsetzen. Das geht natürlich nicht ohne Pomp, scheinbar aber auch nicht ohne Pop – und auf der Seite schwächelt sie nach wie vor ein bisschen. Die Lady Gaga des HipHop ist sie jedenfalls immer noch nicht.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail