Redaktion

Simply the best

alles abspielen besuchen

Bei uns gibt es jede Woche was Neues auf die Ohren. Diesmal u.a. mit „Die sicherste Art zu reisen“ von Wolfgang Müller. Viel Spaß!

WOLFGANG MÜLLER – DIE SICHERSTE ART ZU REISEN

So simpel sein Name, so wundervoll seine Musik: Wolfgang Müller sucht nach längerer Pause auf seiner sechsten Platte „Die sicherste Art zu reisen“. Und findet sie: Nicht im gewohnten Liedermachertum, sondern in mitreißenden Stücken – vollgepackt mit Saxophonen, Chören und Orgeln. Er ist ein Großer.

THE VOIDZ – VIRTUE

Was passiert, wenn man einen „Strokes“-Sänger mit 80er-Trash und feinstem Tanz-Pop paart? Genau: Heraus kommt exakt „The Voidz“, das Nebenprojekt von Indie-Legende Julian Casablancas. Die ambitionierte Combo feiert Retro-Elektro-Poprock vom Feinsten, als wäre das aktuelle Jahrzehnt völlig egal. Experimentelle Avantgarde mit einem Haufen Spaß: Ein wundervolles Konzept!

KMPFSPRT – GAIJIN

Gaijin – das ist japanisch und bedeutet „Außenseiter“. Es ist auch der Titel des neuen Albums der Kölner Postpunk-Band Kmpfsprt, die es sich zwischen Hardcore, Punk und Deutschrock schön eingerichtet haben. Politisch klare Botschaften auf der einen Seite, mitsingtaugliche Refrains auf der anderen – sogar Chöre gibt’s auf Platte Nummer 4!

CABBAGE – NIHILIST GLAMOUR SHOTS

Was für ein Debütalbum! Nach zwei Jahren Hype und 200 Live-Shows veröffentlichen die Engländer von Cabbage ihre heiß erwartete Platte „Nihilist Glamour Shots“. Und bietet neben gewichtigen gesellschaftskritischen Texten vor allem eine wunderbar wilde Mixtur aus britischem Indie, Noise-Geschrammel, Metal-Anleihen und Industrial-Punk.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail