Tomas Tulpe - Der Mann im Pfandautomat / © Bakraufarfita Records (Nova MD)
sohomen.de-Redaktion

Tomas Tulpe – Der Mann im Pfandautomat

alles abspielen besuchen

Tomas Tulpe – Der Mann im Pfandautomat

Er trat bereits als „elektronische Bühnenwurst“ auf, nun ist er „Der Mann im Pfandautomat“: Tomas Tulpe stand schon immer für pseudo-dilettantische Sounds mit hohem Unterhaltungswert. Jetzt hat das Genie mit Hang zum Wahnsinn wieder etwas Feines gebacken. Nicht fragen: genießen!

Die Höchste Eisenbahn – Ich glaub dir alles

Kein Verkopfen, kein Verkünsteln, kein Verschachteln: Die Höchste Eisenbahn machen auf „Ich glaub dir alles“ nichts Kompliziertes, und doch genügen die Berliner auch diesmal wieder den allerhöchsten Deutschpop-Ansprüchen. Sensibel, originell, tanzbar – ein großartiges Album!

The Murder Capital – When I Have Fears

Für ihre Live-Auftritte ernteten sie schon viel Applaus – jetzt veröffentlichen The Murder Capital endlich auch ihr erstes Album. Oft aufgekratzt, immer aufregend: „When I Have Fears“ ist ein absolutes Art-Punk-Highlight. Tipp: Demnächst spielen die Iren auch ein paar Gigs in Deutschland.

Killswitch Engage – Atonement

Sie gelten als Pioniere des Metalcore, und sie geben auch 20 Jahre nach ihrer Gründung keine Ruhe: Killswitch Engage präsentieren mit „Atonement“ ihr achtes Album, und diesmal streuen die US-Metaller neben derbem Gekloppe auch mal nachdenkliche Zwischentöne ein. Gut so!

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail