Redaktion

Verführerisch gut

alles abspielen besuchen

Bei uns gibt es jede Woche was Neues auf die Ohren. Diesmal u.a. mit „To the Bone“ von Steven Wilson. Viel Spaß!

STEVEN WILSON – TO THE BONE

Wir verstehen es nicht. Durchdachter klingt kaum ein moderner Rockkünstler. Und kaum einer liefert so regelmäßig ab wie Steven Wilson. Der Mann kann einfach nicht anders. „To The Bone“ ist einer weiterer Meilenstein.

THE RIPTIDE MOVEMENT – GHOSTS

Rock aus Irland, ja, da gibt es noch mehr als Bono und The Edge. The Riptide Movement haben sich über die Jahre gerade live auch hier festgebissen. Und „Ghosts“ verspricht wieder große Bühnenmomente.

GHOSTPOET – DARK DAYS + CANAPÉS

Rap aus dem UK hört man hier selten. Warum? Wissen wir nicht. Ghostpoet zum Beispiel sollte jeder mal gehört haben, der mit HipHop was am Hut hat. „Dark Days + Canapés“ ist sein bisher bestes Album.

UNKLE – THE ROAD PT. 1

Hinter UNKLE steckt mit James Lavelle einer der stilsichersten Musikmanager der 90-er und Nullerjahre. Dass dieser Mann Ahnung von Musik hat, ist also nichts Neues. Ein Kosmopolit mit Geschmack. „The Road PT. 1“ heißt sein Spielplatz.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail