Psychopath Musik /©iStock
Laura Dehmelt

Wenn du diese zwei Songs magst, bist du ein Psychopath!

alles abspielen besuchen

Pathologisches Lügen, manipulatives Verhalten, keine Gewissensbisse, keine Schuldgefühle, keine Empathie – das sind nur einige Eigenschaften, die man einem Psychopathen zuschreibt. Aber nicht nur das – Psychopathen können auch durchaus charmant sein. Das macht sie ja so gefährlich. Aber lassen sie sich wirklich ausgerechnet durch ihren Musikgeschmack entlarven?

Spiel mir das Lied vom Psychopathen

Bei manchen Musikstilen fragt man sich ja tatsächlich, wer sich das freiwillig antun mag. Doch kann man einem bestimmten Song unterstellen, dass er den Nerv des Psychopathen trifft? Laut ersten Forschungsergebnissen von Psychologen der New York University ja. Die haben nämlich 200 Probanden gebeten, sich 260 Lieder anzuhören und sie nach Top oder Flop zu beurteilen.

Der Clou: Viele der Teilnehmer hatten zuvor in einer anderen Studie diverse Fragebögen zu psychologischen Themen beantwortet. Dazu zählte auch ein Test namens “Levenson Self Report Psychopathy Scale”. Kombiniert man diese beiden Studien, kann man laut der Forscher einen Zusammenhang zwischen musikalischem Geschmack und psychopathischen Tendenzen ausmachen. Leider sind die Forschungen dazu jedoch noch nicht komplett abgeschlossen, weshalb es bisher nur einen Vorgeschmack auf die Ergebnisse gibt.

Demnach gibt es zwei Songs, die bei psychopathisch veranlagten Probanden besonders häufig favorisiert wurden:

1. Lose Yourself von Eminem

2. No Diggity von Blackstreet ft. Dr. Dre

Warum gerade die beiden Songs?

Hier lassen sich nur Vermutungen anstellen, denn die Frage können und wollen die Forscher erst beantworten, wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind. Aber vielleicht hilft hier ein bisschen Westentaschen-Psychologie unsererseits.

Bei Song Nr. 1 liegt die Antwort vielleicht auch ein bisschen im Größenwahn und noch größeren Ego seines Interpreten, der davon spricht, dass sich die Welt nur in diesem Moment erobern lässt – „Die Welt wartet nur darauf, dass ich sie mir nehme!“ 

Bei Song Nr. 2 wird es schon etwas schwammiger. Vielleicht kann man aber auch hier die reine Übersetzung des Titels heranziehen: “No Diggity” bedeutet immerhin so viel wie “Kein Zweifel”. Und der Durchschnitts-Psychopath hat eines ganz sicher nicht: Zweifel.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail