Paar bucht Urlaub im Reisebüro
Redaktion

Reisebüro oder online: Wo bucht es sich besser?

alles abspielen besuchen

Für die breite Mehrheit der Deutschen geht es mindestens einmal im Jahr in den Urlaub. Spätestens wenn Kinder mit im Spiel sind, gewinnen Pauschalreisen an Attraktivität, weil der Aufwand bei Ferien dieser Art deutlich geringer ist. Früher waren Pauschalreisen eine Domäne der Reisebüros. Doch das Internet holt seit Jahren auf.

Das Rundum-sorglos-Paket

Pauschalreisen bieten den wesentlichen Vorteil, dass die Anbieter meist klare Preisvorteile gegenüber der einzelnen Buchung von Flug, Unterkunft und Transfers bieten können. Außerdem gibt es eine Betreuung für die Kinder, das Risiko von unangenehmen Überraschungen während der Ferien ist deutlich geringer und wenn sich doch Probleme ergeben sollten, gibt es mit dem Reiseleiter einen Ansprechpartner, der sich darum kümmern kann. Gerade wenn es um den Abbau von Alltagsstress geht, bietet eine Pauschalreise klare Vorteile.

Online-Buchungen nehmen zu

Bei der Buchung von Pauschalreisen wurde früher so gut wie immer auf die Mithilfe eines Reisebüromitarbeiters zurückgegriffen. Die von den Veranstaltern versendeten Kataloge dienten lediglich als erster Anhaltspunkt im Sinn einer groben Vorauswahl an möglichen Reisezielen. Heute bietet das Internet ein hohes Maß an Informationen rund um die angeklickten Pauschalreisen.

Detaillierte Beschreibungen und umfangreiches Bildmaterial werden durch die Bewertungen anderer Urlauber sinnvoll ergänzt. Insofern verwundert es nicht, dass immer mehr Menschen ihre Reise direkt über das Internet buchen. Dieser Trend lässt sich mit Zahlen belegen. Noch 2005 wurden lediglich elf Prozent der Pauschalreisen in Deutschland über das Internet gebucht. Bis 2014 stieg dieser Wert auf 35 Prozent. Die Reisebranche erwartet, das spätestens 2020 die Mehrheit der Verträge über Pauschalreisen online abgeschlossen wird.

Keine Preisvorteile bei Buchung über das Internet

Neben der gesparten Zeit für den Gang ins Reisebüro glauben viele Urlauber außerdem, im Internet günstigere Angebote zu erhalten. Dies ist allerdings nicht der Fall. Der Preis für eine Pauschalreise ist unabhängig davon, ob im Internet oder über ein Reisebüro gebucht wurde, immer gleich. Insofern kann es sein, dass es günstigere Angebote als die eigenständig im Netz gefundene Pauschalreise gibt. Umgekehrt gibt es Reisebüros, die vor allem Reisen empfehlen, die eine hohe Provision für das Büro bedeuten. Insofern kommt es bei der Entscheidung für den einen oder den anderen Weg vor allem auf die eigenen Vorlieben an.

Wer gerne lange im Netz surft, findet in der Regel alle relevanten Angebote für die gewünschte Region, weil die Suchfunktionen der Online-Anbieter stetig verbessert werden. Andererseits ist die Konkurrenz aus dem Netz für viele Reisebüros ein Ansporn noch besseren und kompetenteren Service zu bieten, um sich am Markt langfristig zu behaupten. Hier stehen die Chancen nicht schlecht, da nach Abschluss der Internet-Recherche nur etwa ein gutes Drittel auch online abschließt. Für die Mehrheit führt der Weg weiterhin zu einer Tasse Kaffee mit dem Reisebüromitarbeiter ihres Vertrauens.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail