Laura Dehmelt

Top oder Flop? Latschen mit integrierter Gürteltasche

alles abspielen besuchen

Neudeutsch heißen sie Slides, besser bekannt sind sie – benannt nach dem bekanntesten Modell – als Adiletten. Schlappen oder Badelatschen, die man sonst eher nur zum Duschen nach dem Sport oder am Pool anzog, haben sich seit einigen Jahren zum echten Trend gemausert. Trendsetter Nike setzt jetzt aber noch einen oben drauf und verbindet die Latschen mit einem anderen Relikt der 1990er Jahre.

Wozu brauchen Latschen eine Gürteltasche?

Nicht nur die Latschen feiern seit einiger Zeit ein gefeiertes Comeback, sondern auch die Gürteltasche. Die Belt Bag oder Fanny Pack ist von den Laufstegen und coolsten Instagram-Accounts nicht mehr wegzudenken – egal ob für Frauen oder Männer. Doch eine Verbindung aus Latschen und Gürteltasche ist dann doch neu und ziemlich verrückt.

Die Nike Benassi Fanny Packs, die Anfang Juni für knapp 50 Euro auf den Markt kamen und inzwischen nur noch bei ebay erhältlich sind, bestehen aus einer farbigen, recht einfach gehaltenen Sohle und einem farbigen Spann, der aussieht wie eine Gürteltasche – mit Reißverschluss und allem, was dazu gehört.

@Nike Inc.

Heißt: In den beiden Mini-Gürteltaschen lässt sich durchaus etwas verstauen. Geld, Karten, Zigaretten und Feuerzeug müssen also nicht mehr in die Hosentaschen gestopft werden, sondern finden nun Platz in den Latschen. Inwiefern sich das allerdings auf den Tragekomfort auswirkt, würde uns auch mal interessieren.

Wer den Latschen-Trend erst einmal langsam angehen lassen will, kann sich allerdings mit diesen Modellen herantasten:

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail