Hank Ge

Darum sind tätowierte Männer attraktiver

alles abspielen besuchen

Ob es nur vereinzelt Tattoos an den Armen oder Beinen sind oder gleich ein ganzer Sleeve: Ein Typ mit Tattoos ist der Kryptonit einer jeden modernen Frau. Krypto-was? Ein Kryptonit-Mensch, jemand der wie eine Schwachstelle für uns ist, an dem wir für immer hängen bleiben.

Egal, ob bei Mann oder Frau. Stellen wir uns mal folgendes Szenario vor: Eine Frau entdeckt einen Typen am anderen Ende des Raumes und er sieht auch noch ziemlich gut aus. Blitzt dann aber unter dem Saum seines T-Shirts ein Vorgeschmack eines Tattoos hervor, steigt der Hot-Faktor zunehmend. Typen mit Tattoos haben eben das gewisse Etwas. Warum, das erfahrt ihr hier:

#1 Du bist zwei Typen in einer Person

Kling wie ein wahr gewordener Traum für eure Traumfrau: Ihr seid Mann Nr. 1: Attraktiv, aber unscheinbar in Anzug oder Arbeitskleidung. Der Business-Typ eben. Aber dann gibt’s auch noch Nr. 2: Der exotische Badboy mit Kunst auf der Haut. Verrucht und mysteriös.

Ein Beitrag geteilt von Hank_ge (@hank_ge) am

#2 Nichts schreit mehr nach Bindung als Tattoos

Nein, das ist keine komische Theorie von mir: Männer mit Tattoos gehen ein lebenslanges Commitment ein. Immerhin kommt ein Tattoo nicht mit einer Rückgabegarantie. Wir, die Tattoo-Mann-Spezies können uns deshalb auch Frauen und Beziehungen ganz gut hingeben – und was will Frau mehr?

Ein Beitrag geteilt von Hank_ge (@hank_ge) am

#3 Gesprächsstoff garantiert!

Es ist wie ein ungeschriebenes Gesetz. Jeder will es fragen, viele trauen sich nicht: Was bedeutet dein Tattoo? Ob ihr gerade erst anfangt zu daten oder euch schon ewig kennt. Die Story warum, woher und wieso du das Tattoo mit dem Motiv an genau der Stelle hast, ist ein Garant für Gesprächsstoff.

Ein Beitrag geteilt von Hank_ge (@hank_ge) am

#4 Wir sind nicht 08/15!

Wir denken „outside of the box“. Was die Gesellschaft von uns hält, ist uns egal. Volltätowiert? Na, und? Es sagt in der heutigen Zeit rein gar nichts mehr über eine Person aus. Wir wissen das und leben unser Leben nach diesem Motto. Tätowierte Typen urteilen nicht.

Ein Beitrag geteilt von Hank_ge (@hank_ge) am

#5 Walking Piece of Art

Wir sind ein wandelndes Kunstwerk. Egal, ob alt oder jung, Leute starren – und ich meine es wirklich so – sie starren gerne auf fremde Tattoos. Es fasziniert und inspiriert Menschen.

Ein Beitrag geteilt von Hank_ge (@hank_ge) am

#6 Wir können mit Schmerzen umgehen

Ja, Tattoos können weh tun. Nicht wie eine Männer-Grippe – die ist bei weitem schlimmer, aber je nach Stelle, erreicht ein Tattoo definitiv ein gewisses Schmerzlevel. Wir können allerdings damit umgehen. Und das wissen auch die Ladys und sehen in uns den großen Beschützer! Versprochen!

Ein Beitrag geteilt von Hank_ge (@hank_ge) am

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail