Laura Dehmelt

Heimkino-Tipp: 6 Below – Verschollen im Schnee

alles abspielen besuchen

Adrenalinjunkie hin oder her – wenn die Kraft der Natur zuschlägt, setzt auch bei einem Gefahrenliebhaber die Überlebensangst ein. So erging es im Jahr 2004 auch dem ehemaligen Eishockeyspieler Eric LeMarque, der sich mit seinem Snowboard in die höchsten Berge der Sierra Nevada begab und abseits von gekennzeichneten Pisten in einen gewaltigen Schneesturm geriet. Eine wahre Begebenheit, die nun mit Josh Hartnett in der Hauptrolle verfilmt wurde und seit dem 5. Januar via Heimkino (DVD, Blu-Ray,VoD) verfolgt werden kann.

Vom Profi zum Junkie zum Helden

Vor seiner gefährlichen Reise ist das Leben von Eric alles andere als ruhmreich. Nach seiner Karriere als Eishockey-Spieler rutscht der ehemalige Profi in die Drogensucht ab. Meth statt Sport heißt die Devise. Und dann ist da noch die Angst, die aus tiefster Kindheit rührt: Werde ich den Anforderungen meines strengen Vaters gerecht oder enttäusche ich ihn dieses Mal – so richtig.

Um von all diesen Ängsten den Kopf frei zu bekommen, nimmt sich LeMarque eine Auszeit und widmet sich seiner Snowboard-Leidenschaft. Doch aus dem sportlichen Vergnügen wird schnell eine Herausforderung, die sein Leben bedroht. Fernab von gesicherten Pisten sorgt ein Schneesturm bei dem Sportler für vollkommene Orientierungslosigkeit. Ohne Handyempfang und Verpflegung droht er in der Eiseskälte zu erfrieren.

Unterbrochen wird der Überlebenskampf von Sequenzen aus Erics Vergangenheit und auch die Beziehung zu seinem Vater kommt hier zur Sprache. Wie Eric LeMarque sein unfreiwilliges Abenteuer überlebt und mit welchen Gefahren er sich auseinandersetzen musste, kann man sich seit dem 5. Januar 2018 auf DVD, Blu-Ray oder als VoD ansehen.

Comeback von Josh Hartnett

Gab es in den 1990er und den ersten 2000er Jahren kaum einen Film, in dem Josh Hartnett nicht mitwirkte, ist es in den letzten Jahren etwas ruhig geworden um den Schauspieler, den man aus Filmen wie Pearl Harbor, Black Hawk Down oder Sin City kennt. In “6 Below” kommt er dafür mit doppelter Kraft zurück, schließlich steht er nahezu alleine im Mittelpunkt des Geschehens. Eindrucksvoll verkörpert er die Strapazen, Leiden und Ängste, die der heute Jahre alte EricLeMarque so am eigenen Leib erfahren musste.

GEWINNSPIEL

Wer ebenfalls in dieses Abenteuer eintauchen will, kann in unserem Gewinnspiel nicht nur die Blu-Ray gewinnen, sondern auch stylische und vor allem wärmende Winter-Boots von Keen (Wert: 159,95 Euro).

Mit dem Revel III fallen buchstäblich keine Pläne mehr ins Wasser. Aber nicht nur gegen Regen, auch gegen Schnee und Kälte ist dieser Stiefel immun. Der „völlig-egal-was-für-ein-Wetter“-Stiefel sorgt dank seines Obermaterials aus wasserabweisendem Nubuckleder, atmungsaktiver, wasserdichter KEEN.DRY Membran und 200 g KEEN.WARM Isolierung mit dreifacher Wärmeschicht sowie der Zweizonen-Laufsohle bei jedem Wetter für warme, trockene Füße und sicheren Tritt. Der KEEN Revel III ist somit der zuverlässigste Begleiter bei jedem Winterabenteuer.

Noch vorab ein Hinweis für den potentiellen Gewinner:

Die Größe ist frei wählbar– mit einer kleinen Einschränkung: Die Schuhe fallen aufgrund ihrer aufwendigen Sohlenkonstruktion sehr knapp aus, d.h. Größe 42.5 würde eigentlich Größe 43 benötigen – und genau diese Größe ist aktuell nicht lieferbar. Ansonsten sind aber alle Größen vorhanden.

Was ihr dafür tun müsst? Einfach den Beitrag zum Gewinnspiel auf Facebook liken und uns in den Kommentaren verraten, auf welches Abenteuer ihr euch gerne einmal begeben würdet. Teilnahmeschluss ist der 19. Januar 2018.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail