Frau mit Gin Tonic
Albert Gottelt

Studie verrät: Gin Tonic-Trinker sind Psychopathen

alles abspielen besuchen

Eine Studie der Universität Innsbruck verrät, welche psychischen Störungen bei Gin- und Tonic-Trinkern gehäuft zu beobachten sind.

In der Metastudie, die aus zwei Einzeluntersuchungen bestand, wurden insgesamt 953 Menschen in mittlerem Alter (ca. Mitte Dreißig) hinsichtlich ihrer psychischen Veranlagung und ihrer Trink- und Geschmacksvorlieben befragt.

Die Studienautoren Christina Sagioglou und Tobias Greitemeyer fassen die zentralen Erkenntnisse folgendermaßen zusammen:

  • Es gibt einen Zusammenhang zwischen Geschmackssinn und Persönlichkeit
  • Vorlieben für bitteren Geschmack sind häufig verbunden mit antisozialen Charaktereigenschaften

Untersucht wurden neben bitterem Geschmack auch Vorlieben für süße, saure und salzige Nahrung. Bei der Bitter-Vorliebe trat der Zusammenhang zu bestimmten Persönlichkeitseigenschaften besonders auffällig zutage.

Quelle: Sciencedirect.com

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail